Leserstimmen

Sommersonne Silbermond

Tanja Begerack

Ganz anders als gedacht.

»Ich gebe zu, anfangs war ich skeptisch. Wieder eines dieser esoterisch angehauchten Werke literarisch minderer Qualität, die nur darauf abzielen, eine Community weltfremder Träumer zu bedienen? Weit gefehlt.
Die Autorin berichtet ohne Schnörkel und erfrischend direkt aus ihrem eigenen Leben. Einem Leben, das alles andere als Standard ist. Ungeachtet dessen, dass sie nach Meinung mancher Mediziner gar nicht mehr Leben dürfte, hat sie bereits heute mehr erlebt und erreicht, als die meisten Menschen, die mit weitaus besseren Optionen ins Leben gestartet sind. Wie dies ihre Erlebnisse und ihre Höhen & Tiefen geprägt, gestärkt, und Ihren Geist für die Quellen Ihrer Energie geöffnet haben, erzählt Tanja Begerack uns in Ihrem neuen Buch. Ein Buch, das Mut macht, Hoffnung gibt, und uns zeigt, dass es jenseits von Körperlichkeit und Äusserlichkeiten eine universelle Wahrheit und Kraft gibt, die unser Leben weit mehr definiert, als Schulmedizin, Vorurteile und gesellschaftliche Einschränkungen. Danke für dieses Buch. «

Wertvoll zum Lesen

»Leicht und schwungvoll leserlich. Interessante Biografie, wo ich Einiges für mich nutzen kann. Bin gespannt auf Fortsetzung.
Zutiefst berührend
Dieses Buch ist emotional tiefgründig und zutiefst berührend. Eine einzigartigartige Lebensgeschichte und man kann nur hoffen, weitere Bücher von der Autorin zu lesen.
(K)ein Zufall
An alle Skoliotiker: Seid ihr auf der Suche nach einem „(08/15) Knigge für alle Lebenslagen mit einem schiefen Rücken“? Fehlanzeige!
Möchtet ihr euch hingegen davon überzeugen, dass es eines solchen im Grunde gar nicht bedarf, dass jedes „Anderssein“ vielmehr ein unglaubliches Geschenk, ja die Quelle zu etwas Höherrangigem, das für das menschliche Auge unsichtbar ist, werden kann? VOLLTREFFER!Eindrucksvoll schildert Tanja ihren bisherigen Lebensweg und überzeugt durch ihre Liebe zum Leben und ihre Verbundenheit zu dem Mysterium, das uns umgibt.
Ich bin davon überzeugt, dass es ganz und gar kein ‚Zufall’ ist, dass mir dieses beeindruckende Buch in die Hände gefallen ist. Oder vielleicht doch? 🙂
«

Erstaunt und dankbar- ein Buch für und über das Leben

»Ein Mensch wird in das Rennen des Lebens geworfen, und hat die denkbar schlechteste Startposititon. Man gibt ihr aufgrund gesundheitlicher Diagnose weder eine Chance alt zu werden, noch jemals Kinder haben zu können. Doch diese junge Frau akzeptiert letztlich nicht die Prognosen der Schulmediziner und erschafft sich gegen vielerlei Widerstände ihr eigenes, selbstbestimmtes Leben. Allen Prognosen und allen Schicksalsschlägen zum Trotz, macht sie ihren Weg. Und erlebt dabei mehr erstaunliches, als manch eine(r), der/die mit einer deutlich besseren Startposition ins Rennen “Leben” gingen.
Ein Buch das Mut macht, erstaunt dankbar werden lässt – für das eigene Leben und dieses Buch gelesen zu haben.
Einen Menschen wie die Autorin persönlich kennen zu lernen wird zwangsläufig eine tiefe und emotionale Erfahrung sein. Man kann und darf die Menschen beneiden, denen das Leben die Möglichkeit schenkt, diese aussergewöhnliche Frau zum Teil seines Lebens machen zu dürfen.«

Spitzen Buch mit Tiefgang

»Dieses Buch schildert ein nicht alltägliches Leben einer besonderen Frau deren Karten für dieses Leben von Anbeginn anders gemischt waren als bei vielen anderen Menschen; welche sich aber niemals beirren lässt bei dem was sie tut, sondern zeigt einem vor allem was alles möglich ist zu erreichen, wenn man etwas nur wirklich will. Der Inhalt regt einem nicht nur zum nachdenken an, sondern berührt auch sehr mit der Art des Schreibstils die Emotionen von Menschen die sehr gefühlvoll leben.
Kurz gesagt ein Buch mit Tiefgang, welches sehr empfehlenswert ist, es aufmerksam mit Zeit zu lesen und das nicht nur einmal, da es sehr Inhaltsreich ist.
Ein sehr spannendes, leicht geschriebenes, erstaunliches Buch
Da das ganze Büchlein der Wahrheit entspricht, gehöhrt es mit zum schönsten, was ich je gelesen habe. Auch ich werde es
nocheinmal lesen, um die Tiefe noch besser zu verstehen. Beim lesen kann man sehr nachemfinden, daß Frau Begerack ihr
nicht immer leichtes Leben in einem Büchlein festhielt. Mit solchen Begabungen gesegnet muss man es einfach für die
Öffentlichkeit niederschreiben. Ich kann es kaum erwarten, ein zweites Büchlein von ihr zu lesen. Das erstaunlichste an dem
Büchlein ist, daß alles wahr ist, was Fr. Begerack in ihrem bisherigen Leben durchlebte. Das Büchlein ist so geschrieben, als
wenn man an den Geschehnissen daran teilnehmen würde. Weiter so!«

A really Special Book

»Ich weiß gar nicht genau wie ich es beschreiben soll.
Es ist etwas einzigartiges, angenehmes, kraftgebendes, spannendes, positives, für den ein oder anderen ungewöhnliches, und ich habe dieses Buch förmlich aufgesaugt!Lebenverändernd?
Positiv prägend,
zum nachdenken einladend,
Zum erweitern des Horizontes gedacht
So würde ich es umschreiben.«

 

Wir freuen uns über ein solches positives Feedback und sagen herzlich »DANKE«!!!