Natalia Beller

Natalia Beller erblickte am 29. Juni 1987 das Licht der Welt. Sie ist leidenschaftliche Kaffee-Trinkerin, PS4- sowie Nintendo-Anhängerin und wenn sie nicht gerade mit ihrem Pomeranian Gassi geht, die Welt erkundet oder im Starbucks in der Schlange steht, dann schreibt sie für ihr Leben gerne Bücher. Zwei davon hat sie bisher veröffentlicht und hat keineswegs vor, in naher Zukunft damit aufzuhören. Das Thema Liebe und Dating beschäftigt sie sehr, vor allem, weil sie selbst noch nicht ihren „Mr. Right“ gefunden hat. In ihrem neuen Buch nimmt sie uns mit auf ihre Reise durch viele Dates – manche davon schlimmer als die anderen – und erzählt uns mit einer guten Portion Humor, was „Mann“ niemals tun sollte. Auch wenn für sie das Konzept einer absolut glücklichen und gesunden Beziehung, die dann auch noch zu einer wunderbaren, harmonischen und langen Ehe führt, genauso viel Realität ausstrahlt, wie die Existenz von Einhörnern, ist da dennoch ein kleiner Funke Hoffnung in ihr, dass am Ende doch alles gut wird.

Zum Buch ›DESASTER DATES‹