Lilia Christina Martiny

Ich bin Lilia. Ich wohne mit meinem Mann, meinem jüngsten Sohn, drei Hunden, vier Katzen und vier Pferden am „Ende der Welt“, in der schönen Bretagne. Unsere „Liliths Farm“ mit sechs Hektar Land liegt direkt am Meer. Hier findest du den wildesten und ursprünglichsten Teil der Bretagne auf der Halbinsel Crozon im Naturpark Amorica. Hier lebt noch der keltische Geist des Heidentums, mit Kraftplätzen, rauhen Felsenküsten, Druiden und Feenreichen. Ich arbeite und begleite als Trauma Coach, Therapeutin und Geomantin vorwiegend Frauen in Seminaren und Einzelretreats in dieser traumhaften Kulisse.
Im chinesischen Horoskop bin ich doppeltes Feuerpferd, das sagt eine Menge über mich aus, denn ich liebe es zu hinterfragen und zu erforschen. Mit sechs Jahren stand ich das erste Mal auf einer Bühne, mit sechzehn wurde ich an das Theater engagiert und teilte mir die Garderobe mit dem Tanztheater Pina Bausch. An der Stage School of Dance and Drama  in Hamburg vollendete ich meine Studien in Tanz, Gesang und Schauspiel und wurde ans Lido in Paris engagiert, sang in Musical Produktionen wie Cats und Phantom der Oper. Als mein erster Sohn mit einem Gehirntumor geboren wurde, veränderte sich schlagartig meine Welt und eine lange Reise als Heilerin und Schamanin quer durch Peru und Brasilien begann. Dieser Weg führte mich über zehn Jahre lang zu indigenen Völkern und Meister Schamanen, bei denen ich Antworten auf meine Fragen fand. Einer der berühmtesten brasilianischen Heiler nahm mich als Medium auf, heilte meinen Sohn von seinem Tumor und der Stamm der Fulnio Indianer nahm mich bei sich auf und lehrte mich. Don Agostin Rivas Vasquez, bekannt durch den Film. „Unterwegs in die nächste Dimension“, wurde sieben Jahre lang mein Lehrer  im Dschungel von Peru. Es war eine zutiefst weibliche Suche und Reise zu mir selbst, ich erforschte den Weg als Frau und Mutter in allen Facetten und entdeckte meine wilde Essenz als weibliches Schöpferwesen. Ich brenne dafür, Frauen wieder in diese Kraft zurück zu bringen, in der sie sich vollständig leben können. Täglich inspiriere und motiviere ich auf meinen Social Media Kanälen mit meinen Texten.  Als Autorin wurden bisher drei Werke von mir in die Welt gebracht, die sich dieser Kraft widmen. Doch mein Herz schlägt schon lange für den Roman. Ich liebe es atmosphärisch dichte, bewegend authentische Geschichten über Menschen zu schreiben, die durch das Schicksal miteinander verwoben sind. Wie diese Figuren miteinander  und aneinander heilen, sie über sich hinaus wachsen durch  tiefe Lebenskrisen und ihren Platz im Leben einnehmen, ist eine grosse Passion von mir. Der Geist der rauhen, wilden Landschaft der Bretagne, in der ich lebe, ruft in mir, beschrieben und ausgedrückt zu werden. In mir leben so viele bewegende Geschichten von echten Menschen, dass ich damit Stoff bis ans Ende meines Lebens hätte…